Haiku September 2017

Mit meinen Buxtehuder Fotofreunden war ich im Tister Moor untewegs um Haiku zu fotografieren. Es hat etwas enorm meditatives mit der Kamera in Bodennähe auf die "Jagd" zu gehen und die Motive zu einem kommen zu lassen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich könnte mir vorstellen, dass man mich in nächster Zeit kniend und liegend in Wald und Wiesen sehen kann.

Hier können Sie Kommentare (auch gern kritisch) zu meinen Bildern los werden:

Kommentar von Astrid Schlabbach |

Hallo Frau Heer,
ich finde ihre Bilder wunderschön, gucke immer gerne auf ihre website. Aber was ist denn Haiku? Ich habe gegoogelt - japanische Gedichtform. Aber ihre Bilder??