Historie

"Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher,
das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele."
Henri Cartier-Bresson
 
 

Eigentlich habe ich schon immer viel fotografiert. Meistens auf Reisen, denn als Reiseverkehrsfrau ist man viel unterwegs und möchte dem einen oder anderen Kunden ein Reiseziel durch Bilder näher bringen. 

Ich  kann  mich noch genau an meine erste Spiegelreflexkamera erinnern. Eine Canon EOS 1000, die mir immer gute Dienste geleistet hat. Diese tollen kleinen Motivprogramme haben einem das Fotografieren leicht gemacht. Einfach einstellen und abdrücken. Damals was das für mich völlig OK. 

Irgendwann meinte ich dann ich bräuchte unbedingt eine Nikon und so verkaufte ich die Canon und kaufte mir eine Nikon F80 im Set mit 2 Objektiven. Nun waren aber die kleinen Motivprogramme weg und ich musste mich ein bisschen mehr mit den Einstellmöglichkeiten befassen. Zu dem Zeitpunkt war Fotografieren für mich aber immer noch: Gucken, möglichst viel rauf bekommen und abdrücken.

Dann kamen die ersten Digitalkameras auf den Markt und da ich mit meinem PC ganz gut umgehen kann, war ich hellauf begeistert, was die Digitalfotografie angeht. Als kleinen Wegbegleiter habe ich mir eine Canon IXUS mit damals immerhin schon 2,1Mio Pixel gekauft.

Von da an träumte ich von einer Digitalen Spiegelreflexkamera und beobachtete die Entwicklung der "unbezahlbaren" Profi-Digital-Spiegelreflexkameras. Bis dann eines Tage die Nikon D100 auf dem Markt war. Zwar immer noch zu einem stolzen Preis, aber da konnte ich einfach nicht mehr widerstehen.

Ich verkaufte die F80 und kaufte mir die Nikon D100.

Und nun begann die Zeit, in der ich mich immer mehr für die Fotografie interessierte. Ich fotografierte viel, hatte schon viel "gesehen", aber meinen Bildern fehlte einfach noch der Pep und ich wollte auch mehr über die Theorie wissen. Ziemlich genau hier würde ich sagen das die Fotografie zu meinem Hobby wurde.

Hier nun ein paar Termine in chronologischer Reihenfolge (absteigend):

2016

Im Oktober nahm ich an einem Workshop teil. Experimentelle Studiofotografie mit Thomas Adorff

Die Lange Nacht der Fotoworkshops in Hamburg war wiedermal lohnenswert

Im September erhielt ich die DVF Irisnadel in Silber

Bei der DVF Landesfotomeisterschaft Nordmark gab es 4 angenommene Bilder.

Im Juni war ich das erste Mal beim Horizote Umweltfotofestival in Zingst. Es war super und ich komme wieder!

Die DVF - EWE Bezirskmeisterschaft war erfolgreich, es gab eine Medaillie und ich bin jetzt Vize-Bezirksmeisterin

Mein Bild July wurde in den Fotozeitschriften D-PIXX 01/16 und Photografie 05/16 abgebildet

2015

Es wird ein spannendes Jahr, ich bin Jurorin bei der Fotozeitschrift D-Pixx. Ich bin schon sehr gespannt.

Die Nikon D800 wird durch die D810 ersetzt. Eine sehr gute Entscheidung!

Lange Nacht der Fotoworkshops in Hamburg war wieder ein voller Erfolg.

Mit den Buxtehuder Fotofreunden ging es nach Usedom.

Ich nahm an einem Lightpaintingworkshop von Jan Leonardo Wöllert teil.

 

2014

Am 30.08.14 habe ich an der Langen Nacht der Fotoworkshops in Hamburg teilngenommen.

Im August ging es wiedermal zur Fotografieren nach Island.

Mein Bild Alinas Sandgeist erhält in der Fotozeitschrift D-PIXX (Ausgabe 3/2014) den 1. Platz.

Die Bilder im Rathaus Neu Wulmstorf wurden ausgetauscht, nun sind neue Bilder der Buxtehuder Fotofreunde zu finden.

Mit den Buxtehuder Fotofreunden geht es nach Zingst.

Ich nehme an einem Lightpainting Workshop teil.

Im September nahm ich an der langen Nacht der Fotoworkshops in Hamburg teil.

Im Oktober erhalte ich die DVF Retina Nadel in Silber

2013

Das Rathaus Neu Wulmstorf hat jetzt eine Dauerausstellung der Buxtehuder Fotofreunde und damit auch einige Bilder von mir.

files/heer/images/sonstiges/ausstellung_rathaus.jpg

Es ging im April 2013 mit den Buxtehuder Fotofreunden in den Ruhrpott.

Im September war ich auf der Langen Nacht der Fotoworkshops.

2012

In diesem Jahr ging es mit den Buxehuder Fotofreunden nach Sylt.

Das Reisecenter organisierte eine Fotogreise nach Schottland. Einen Reisebericht finden Sie hier.

Am 30.06. erhielt ich vom DVF die Auszeichnung "Nordmark Leistungsmedaille Gold"

Im Oktober 2012 stellten die Buxtehuder Fotofreunde einige Bilder im Rathaus Neu Wulmstorf aus und es waren auch diverse Bilder von mir dabei.

Im November ging es zum DVF Seminar zu Andreas Parke und Carsten Hase Thema:  »Intensives Blitzen«.

2011

Im März 2011 wurde mein Fotostudio im Keller eingeweiht.

Zusammen mit Thomas Tremmel und Horst Schütze war ich am 16.04.11 Jurorin bei der DVF Niedersachsenmeisterschaft. Das war schon spannend so viele Bilder zu jurieren.

2011 war ein sehr erfolgreiches Wettbewerbsjahr. Ich habe eine Medaille bei der Deutschen Fotomeisterschaft und bei der Landesmeisterschaft Nordmark erhalten. Beim HAN Blende Wettbewerb belegte ich den 2. und 7. Platz. In der bundesweiten Ebene dann sogar mit einem Bild den 28. Platz.

Durch den Erfolg auf der EWE Bezirskmeisterschaft war in diesem Jahr 3. Bezirksmeisterin.

Am 15.10. erhielt ich vom DVF die Auszeichnung "Retina Nadel Bronze"

Auch einige Fotoreisen standen 2011 auf dem Programm. Es ging mit den BuFos nach Helgoland und nach Island vom Reisecenter aus. Einen Reisebericht über Island finden Sie hier.

2010

Seit 2010 beschäftige ich mich etwas intensiver mit dem Thema Panorama. Nach einem supertollen Workshop von Patrick Ludolph gab es auch schon die ersten erfolgreichen Bilder aus dem Bereich. 

Die Jahresunternehmung in 2010 führte mich mit den Buxtehuder Fotofreunden nach Rügen. 

Im November nahm ich an einem DVF Semiar zum Thema Peoplefotografie bei Jens Anders teil. Es hat mir sehr gut gefallen und Studioblitzanlangen machen mir seit dem keine "Angst" mehr.

Seit einigen Jahren habe ich die gesamten Foodbilder für meinen Wurstwarenvertrieb erstellt. Seit 2010 biete ich im Wurstwarenvertrieb Fotodienstleistungen für andere Unternehmen an. Mehr Infos gibt es hier.

2009

In diesem Jahr ging es dann mit den BuFos nach St. Peter Ording und mit der Reisecenter Fotogruppe gab es ein fotografisches Highlight. Es ging nach Island. Einen Reisebericht finden Sie hier.

Durch den Erfolg auf der EWE Bezirskmeisterschaft war in diesem Jahr 2. Bezirksmeisterin.

2008

Im Mai 2008 ging es mit den Buxtehuder Fotofreunden nach Berlin.

Norwegen war das diesjährige Ziel der Reisecenter Fotogruppe.

2007

Ja und nun wollte ich meine Veränderungen auch messen. Dazu bin ich 2007 im DVF eingetreten und nehme seit dem auch an Fotowettbewerben teil.

Gleich mein 3. Fotowettbewerb war ein toller Erfolg. Von 8 eingereichten Bildern wurden 7 angenommen und mein Bild "EMMA" wurde mit einer Urkunde ausgezeichnet. Damit war ich dann 2. Elbe Weser Ems Berzirksfotomeisterin hinter meinem Fotoclubleiter Thomas Tremmel.

Anfang Mai 2007 ging es dann mit den Buxtehuder Fotofreunden nach Zingst

Ende Mai 2007 ging es wieder mit dem Reisecenter auf Fotoreise. Ziel war diesmal Mykonos. Einen Reisebericht gibt es hier.

Im Novemer habe ich an einem DVF Seminar von Prof. Harald Mante in Bad Fallingbostel teilgenommen, das Thema lautete: Bildgestaltung in der Fotografie.

2006

Im April 2006 ging es dann auf die nächste Fotoreise. Ziel war diesmal Südengland. Einen Reisebericht zu der Reise gibt es hier.

Am 11. Mai 2006 war ich zum ersten Mal bei den Buxtehuder Fotofreunden zu Besuch und es hat mir so gut gefallen, dass für mich beim ersten Treffen feststand, dass das genau die richtig Truppe für mich ist. Auch wenn es am Anfang hart ist festzustellen, dass die Bilder doch nur schlecht bis mittelmässig sind.

Nachdem ich meine Testphase bei den Buxtehuder Fotofreunden überstanden habe, wurde ich offizielles Mitglied und da sich jeder in so einem Verein einbringen sollte, habe ich mich bereit erklärt die Webmasterin für die www.buxtehuder-fotofreunde.de zu werden.

2005

Mit meinem Reisebüro haben wir dann für Februar 2005 eine Fotoreise nach Mallorca organisiert. Eine ideale Art um umgestört zu fotografieren und sich auszuprobieren. Den Reisebericht zu der Reise gibt es hier.

Gleich im Anschluss habe ich dann an einen Foto Workshop in der VHS Buxtehude, bei Rita Helmholtz, teilgenommen. Thema war 350 Jahre Schloss Agathenburg und es sind unzählige Bilder entstanden. In der Ausstellung Schlossansichten (21.09.- 26.10.05) wurden die besten Bilder der VHS Workshops Stade und Buxtehude veröffentlicht.

2004

Durch Schwangerschaft und Geburt meiner Tochter Alina kam ich dann erst 2004 zum nächsten Fotokurs. Dieser fand im ABC in Hüll statt und behandelte das Thema schwarz weiss Portrait. Hier habe ich bei dem Fotografen Mike Behrens das erste Mal gesehen, wie ein Film entwickelt wird und bei Rita Helmholtz haben wir unsere Bilder am PC weiter bearbeitet.

Von da an, war ich "Feuer und Flamme". Meine Tocher mußte ständig für Aufnahmen herhalten manchmal auch Hunde und Pferd. Alles was mir vor die Linse kam wurde fotografiert und ich bin auch mutiger geworden was Detailfotos und andere Sichtweisen angeht.

2002

Grundkurs Fotografie an der VHS Buxtehude an. Bei Rita Helmholtz lernte die Grundlagen zu den Themen Blende, Brennweite und Zeit und erhielt einige Tricks, was man beim Fotografieren beachten muß.

 

Merken

Merken